Betriebskostenmanagement

In den Jahren sind die Betriebskosten kontinuierlich angestiegen. So dass sie sich zu einer “Zweiten Miete” entwickelt haben. Dieses ist sicherlich für jeden Mieter unangenehm, aber auch für Vermieter sind dieses mittlerweile hohe kosten, da diese teilweise in Vorleistung gehen müssen. Ich haben es mir zur Aufgabe gemacht diese kosten, wenn möglich zu verringern. Ich Prüfe daher wo Einsparungen möglich sind, dieses kommt Mieter wie auch Vermieter zu gute. Das Betriebskostenmanagement System, vergleicht hier Angebote und Preisentwicklungen.
Zum Betriebskostenmanagement gehört:
Analyse der bisherigen Ausgaben im Bereich Betriebskosten (wiederkehrende Kosten)
Vergleichen der Ergebnisse, mit anderen Objekten, wenn möglich Einholung von gegen Angeboten.
Beispiele hierfür sind:
  • Versicherungen
  • Liegenschaftspflege
  • Heizkosten
  • Anlagen Prüfung
  • Objekt Prüfung
Oftmals haben ich es erlebt, das durch kleine Änderungen Kosten eingespart werden kann.