FAQ

Hier möchte ich Allgemeine Frage schnell beantworten.

Meine Antwort ist recht einfach, ja kann man. Aber man sollte sich wirklich Fragen will und kann ich das.

In erster Line steht hier das Gesetz und das Recht der Mieter auf eine Rechtssicherheit der Abrechnung, Ist mann als Hausbesitzer immer auf dem neusten Stand? wenn ja, dann machen Sie es selber.

In zweiter Line gibt es im Internet viele Anbieter für die Erstellung der Betriebskosten, die Preise sind von 5 – 25 EUR pro WE. Also wenn ich z.b. 4 WE habe lohnt sich hier die Software oder Excel Tabelle und die Zeit?

Category: Allgemein

Oft bekomme ich die Frage gestellt, was sind denn Betriebskosten? ist doch das gleiche wie Nebenkosten! oder.

Nun hier muss ich klar sagen NEIN. Wenn mir ein Vermieter eine Nebenkostenabrechnung zuschickt, bedanke ich mich für die Aufmerksamkeit und teile Ihm höflich mit das ich Mieter bin kein Eigentümer. Nun ist die Verwirrung perfekt 🙂

Dieses kann man einfach durch die Umlegbarkeit unterscheiden.

Nebenkosten, sind für den Eigentümer eigentlich alle Kosten seines Hauses, diese Unterlagen gibt er auch alle bei seinen Steuerberater an.

Die Betriebskosten sind vom Gesetzgeber klar definiert, und zwar in der
Betriebskostenverordnung. Es handelt sich um jene Kosten, die der Vermieter auf seinen Mieter umlegen darf – in der jährlichen Betriebskostenabrechnung.

Load More